Rosanna Grüter

Rosanna Grüter

DJ Rosanna Grüter mischt mit ihrem Frauenkollektiv «Les Belles de Nuit» das Schweizer Nachtleben auf. Sie äussert sich vielfältig zur Gleichberechtigung und macht sich damit nicht nur Freund:innen.

/ Rosanna Grüter /

Stutenbissigkeit und schwesterliche Solidarität

Wenn Frauen fies zu ihr sind, verfällt unsere Kolumnistin einer tiefen Traurigkeit. Nicht nur, weil sie von ihnen dringender gemocht werden will als von Männern, sondern auch, weil sie in solchen Momenten daran zweifelt, dass der weibliche Kampf um Recht und Würde irgendwie zu gewinnen ist.

/ Rosanna Grüter /
/ Rosanna Grüter /

Harvey Weinstein und Justitias taube Ohren

Ende April ist im US-Bundesstaat New York etwas geschehen, was unsere Kolumnistin nie für möglich hielt: Das Urteil wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung gegen Harvey Weinstein wurde aufgehoben – aus dem zynischsten aller Gründe: Zu viele seiner Opfer haben ihr Schweigen gebrochen.

/ Rosanna Grüter /
/ Rosanna Grüter /

Die Rosannaische Theorie der Zweifaltigkeit

Unsere Kolumnistin hat in jungen Jahren ein theoretisches Rahmenwerk für ein halbwegs glückliches und leidlich gefahrloses Zusammenleben mit Männern entwickelt. An seine Richtigkeit glaubt sie noch heute mit fast religiöser Überzeugung. Die Rosannaische Theorie der Zweifaltigkeit – eine Einführung.

/ Rosanna Grüter /
/ Rosanna Grüter /

Free the Nipple

Vor ziemlich genau einem Jahr schrieb unsere Kolumnistin hier über Biased Banning, was die Zensur von Inhalten in den sozialen Medien nach sexistischen, rassistischen oder homophoben Mustern beschreibt. Nun hat sie ihr eigenes Nipplegate verursacht. Ein Erlebnisbericht.

/ Rosanna Grüter /
/ Rosanna Grüter /

Mut zur Wut: Das Plädoyer

Unsere Kolumnistin ist wütend – zu Recht! Sie betrachtet Wut als die einzig angemessene Reaktion auf die Diskriminierung, die Frauen seit Tausenden von Jahren erleben. Dennoch muss sie sich und ihre Gefühle ständig rechtfertigen – und hat davon die Schnauze voll.

/ Rosanna Grüter /
/ Rosanna Grüter /

Eifersucht: Die emotionale Krücke für ängstliche Männer

Unsere Kolumnistin hält Eifersucht für ein patriarchales Machtinstrument, das primär der Beschneidung der weiblichen Freiheit dient. Trotzdem kennt sie das nagende Gefühl der eigenen Unzulänglichkeit allzu gut – von ihren Männern und von sich selbst.

/ Rosanna Grüter /
/ Rosanna Grüter /

Von der grossen Anstrengung, verliebt zu sein

In unserer Kolumnistin wohnen zwei unterschiedliche Frauen: Die feministische Anarchistin und die verklärte Prinzessin. Das führt zu Konflikten. Vor allem, wenn die Prinzessin von Hochzeitsglocken träumt und die Anarchistin gleichzeitig den Aufstand gegen die Ordnung probt.

/ Rosanna Grüter /
/ Rosanna Grüter /

Eine Ode an Mexiko und den Tyrannosaurus Rex

Während Europa die Grenzen dicht macht und in den USA ein Bürgerkrieg droht, geht Mexiko eigene Wege, schreibt unsere Kolumnistin. Das Land von Machismo, Katholizismus und Drogenkartellen macht mobil im Kampf gegen Gewalt an Frauen und wird demnächst wohl eine Präsidentin wählen.

/ Rosanna Grüter /
/ Rosanna Grüter /

Von Safe Spaces, Allies und Voyeuren

In den vergangenen Wochen wurde viel für Gleichberechtigung demonstriert. Unsere Kolumnistin fragt sich, ob sie als Cis-Hetero* wirklich an der Pride teilnehmen sollte und ob Männer den Frauenstreik nicht effizienter unterstützen, wenn sie zu Hause Kinder hüten.

/ Rosanna Grüter /
/ Rosanna Grüter /

Vom männlichen Privileg, Mensch sein zu dürfen

Unsere Kolumnistin stellt fest, dass auch das Gespräch über männliche Privilegien von männlichen Privilegien geprägt ist. Sie wünscht sich eine Gesprächskultur und eine Welt, in der das Geschlecht wirklich keine Rolle mehr spielt.

/ Rosanna Grüter /
/ Rosanna Grüter /

Von medizinischen Mythen und Männern, die Männer lieben – und mich

Unsere Kolumnistin war in Südafrika. Ein Land, das an Komplexität kaum zu überbieten ist. Beschäftigt hat sie die Präsenz von HIV und die Tatsache, dass die Krankheit dort vor allem Frauen betrifft. Höchste Zeit, sich mit den eigenen Erfahrungen und Vorurteilen in Bezug auf HI-Virus zu beschäftigen.

/ Rosanna Grüter /
Nur in der Schweiz verfügbar
Dieser Inhalt ist außerhalb der Schweiz leider nicht verfügbar. Wenn Du einen VPN verwendest, schalte ihn bitte aus.
Zurück zu Produkte
Willst du wirklich schon gehen?
Wir würden gerne wissen, was wir besser machen können. Lass uns deine Vorschläge da und wir kümmern uns darum. Danke für dein Vertrauen!
Brauchst du Hilfe? Schicke uns deine Frage:
Name ändern
E-Mail Adresse ändern
Adresse ändern
Telefonnummer ändern
Geburtstag ändern